Linoldruck


Beim Linoldruck wird mit einem speziellen Werkzeug das Negativmuster in eine Linoleumplatte geschnitten, mit hochpigmentierter Farbe überwalzt und dann auf Papier gedruckt. Hierzu wird ein sehr hochwertiges, weißes DIN A 4 Künstlerpapier (170 m2) verwendet. Jeder Linoldruck ist ein Unikat, da er von Hand gedruckt wird und sie sind limitiert. Sie können sofort gerahmt werden. Die Linoldrucke gibt es in verschiedenen Farben und sind von der Künstlerin Yvonne Haggard handsigniert und nummeriert.

Bitte Motiv auswählen: